Ausbildung zum diplomierten Panflötenlehrer / zur diplomierten Panflötenlehrerin

Seit einigen Jahren kann man in der Schweiz ein eidgenössisch anerkanntes Musikstudium mit Hauptfach Panflöte absolvieren. 

Folgende drei Ausbildungsmöglichkeiten sind in der Schweiz anerkannt:

1. Musikhochschule Luzern

2. Kalaidos Musikhochschule  

 

Weisung VZM (Verband Zürcher Musikschulen)

Instrumentalpädagoginnen und –pädagogen müssen über ein Diplom einer anerkannten Musikhochschule verfügen, welches sie zum Unterrichten ihres Faches berechtigt. Die Diplome des ehemaligen SMPV sind den Hochschuldiplomen gleichgestellt (aus Besoldungsreglement VZM, Januar 2008)

Alle anderen Diplome dürfen gemäss VZM und anderen Verbänden von den Musikschulen nicht als Ausbildung mit Diplom anerkannt werden. 

Ein berufsbegleitendes Studium - viele Herausforderungen! (von Hansjörg Rechsteiner)

Ein berufsbegleitendes Studium beeinhaltet im Vergleich zu einem Vollzeitstudium diverse zusätzliche Herausforderungen und Anforderungen. Die Webmaster dieser Website haben als Quereinsteiger berufsbegleitend studiert (Siehe Biografien) und sind so mit verschiedenen Herausforderungen konfrontiert worden. Als ich als Quereinsteiger das Musikstudium begann, hatte ich drei Berufslehren abgeschlossen und war in der Privatwirtschaft tätig. Nun musste mich jedoch ganz neu und grundlegend mit dem Thema Lernen auf studienebene auseinandersetzen. Mit Hilfe von guter Literatur konnte ich meinen Lerntyp und mein Arbeitsverhalten gewinnbringend reflektieren und positiv verändern. Die vielen wertvollen Erfahrungen und Tipps sollen zukünftigen studierenden helfen, mit den verschiedenen Herausforderungen gut umzugehen und ihr Studium möglichst optimal zu absolvieren. Weitere hilfreiche Informationen und Erfahrungsberichte finden Sie im Lehrerbereich.

Folgende Punkte erscheinen mir als sehr wichtig: 

1. Die eigene Lernbiografie kennen und reflektieren.

2. Den Lerntyp (Lern-und Arbeitsverhalten) reflektieren, bestimmen und positiv verändern. (Wie lerne und arbeite ich?)

3. Privat-Beruf-Studium- Ein Dreierpack ders in sich hat! oder Wie bringe ich alles unter einen Hut?

4. Das liebe Geld... oder Vom Balanceakt zwischen Studium und Einkommen.

5. Effektives Zeit-, und Lernmanagement lerntypenspezifisch einsetzen- Gut geplant ist fast erledigt!